nachtpoesie
 
  Home
  Lyrik und Erzählendes
  Kontakt
  Gästebuch
Copyright aller Texte, Gedichte und Bilder (sofern nicht anders angegeben): Steffen Meyn
Home

 

Willkommen,

Du wandelst auf einem verlassenen Feldweg, der Dich geradewegs in einen malerischen Herbstwald führt. Die untergehende Sonne taucht die Welt um Dich herum in ein weiches, goldenes Licht, das sich in der Bäume bunt gefärbten Wipfeln bricht. Ein leichter Wind umspielt Deine Haare, rauscht durch die Zweige und lässt die Blätter tanzen. Zu Deinen Füßen zirpen Grillen und in der Ferne hörst Du wie die Nachtigallen ihr allnächtliches Konzert einstimmen.
Am Waldrand angekommen bleibst Du stehen und bewunderst die wenigen Sonnenstrahlen, die sich durch das Laub über deinem Kopf schlängeln und Zentimeter des Waldes, in dem sich langsam ein Nebelschleier hebt, in einem erhabenen Licht erstrahlen lassen.  
 Du schließt die Augen, und atmest tief ein um die ganze Schönheit des sich Dir bietenden Naturschauspiels zu inhalieren. 
Während sich die Sonne hinter den letzten Baumwipfel zurück zieht öffnest Du Deine Augen und betritst den, nun ins Dunkel getauchten, Wald...


 

Nachtpoesie ist ein lyrisches Projekt und widmet sich vor allem der Natur. 


Viel Spaß beim durchsteifen dieser Seite!



Positive und negative Kritik zu den Werken und der Seite könnt Ihr gerne in den Kommentaren, oder im Gästebuch hinterlassen.








 








 
   
Werbung  
 
 
insgesamt waren schon 1426 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=